Home
Angebote
Ankauf Ölgemälde
Wir über uns
Tipps zu Ölgemälden
Ölgemälde oder nicht
Malgründe Leinwände
Restaurierung
Künstlerlexikon
Best Of... Ölgemälde
Kontakt
So finden Sie uns
Service
Impressum
Sitemap
Kunst als Geldanlage

Beratung:  Ölgemälde, Fälschung oder Original?

Sie suchen nach exquisiten Antiquitäten und Ölgemälden?

Da möchten wir Sie gerne beraten. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich.

Hier finden Sie auf einigen Unterseiten wertvolle Tipps und Tricks zum Umgang mit Ölgemälden.

Fallen Sie nicht auf Fälschungen, neuwertige Chinaware oder Drucke ("Giclee")  herein.

Unterscheiden Sie echte Ölgemälde von wertlosen Drucken und investieren Sie Zeit und Geld nur in Gemälde, die dies auch Wert sind.  Gute, original Ölgemälde behalten ihren Wert über Jahrzehnte während preiswerte Drucke nach wenigen Jahren Flohmarktniveau erreichen.

 

Ist mein Ölgemälde ECHT oder eine Fälschung?

 
Wenn klar ist, ob es sich um ein ÖLGEMÄLDE (nicht etwa einen Nachdruck) handelt, stellt sich die nächste Frage:
 
Ist das Gemälde echt?
 
Ob ein Gemälde echt ist, eine Kopie darstellt oder gar eine Fälschung das ist für Laien oft nur schwierig zu beurteilen. Eine Signatur alleine sagt noch nichts über die Echtheit eines Gemäldes aus. Es ist auch nicht unbedingt so, dass unsignierte Bilder grundsätzlich wertlos sind.
 
Oftmals wurden Signaturen als nachträgliche Ergänzung angebracht vielleicht in betrügerischer manchmal aber auch in redlicher Absicht. Häufiger als völlig neu gemalte Bilder sind sogenannte Veränderungen oder Verfälschungen bei Gemälden üblich, in der Absicht deren Wert zu erhöhen.
Auch der bekannte Fälscher Wolfgang Beltracchi hat in seiner Frühzeit Biedermeier Landschaften mit Personen ausgeschmückt, um Sie hochwertige zu gestalten. Gefälscht wird, was sich gut verkaufen lässt.
 
Grundsätzlich stellen wir jedoch fest, das Fälschungen eher selten sind.
Gerade in der Preislage unter 10000 € gibt es unserer Meinung nach nicht viele Fälschungen. Es lohnt sich einfach nicht, wochenlang ein Bild zu fälschen und dann vielleicht 500-1500 € dafür zu erwirken. Sie können also davon ausgehen, dass oelgemaelde in der Regel nicht gefälscht sind. Es gibt doch nur einen ganz kleinen Kreis von Fälschern. Anders als in der Darstellung von Romanen Filmen und Fernsehsendungen.
 
Dennoch raten wir Ihnen zur Prüfung der Echtheit.  Wir unterstützen Sie gerne und verfügen über Erfahrung im Umgang und Verkauf von bisher einigen tausend Ölgemälden.
 
Oldskuul GmbH - Antike Ölgemälde zu fairen Preisen
oldskuul@t-online.de